junggenug

Das Leben ändern – auch wenn man keine 20 mehr ist


Hinterlasse einen Kommentar

Was ein Quarkkuchen mit Deiner Lebensplanung zu tun hat ….

Wenn Du mit deinem derzeitigen Leben unzufrieden bist, dann solltest Du Dich mit dem Gedanken vertraut machen, dass Du (und nur Du) etwas ändern musst. Es ist sinnlos darauf zu warten, dass sich irgendetwas ohne Dein aktives Zutun an dieser vertrackten Situation ändert.Komm jetzt nicht mit den Argumenten „geht nicht“,“ kann nicht“ oder so. Was man gelten lassen könnte, das wäre „weiß nicht was“. Aber das auch nur bedingt.

Stell dir folgende Situation vor: Du liebst Eierschecke (das ist ein total leckerer Kuchen aus meiner sächsischen Heimat). Und du möchtest zu gern einmal ein Exemplar davon backen. Bisher hast du aber immer nur Quarkkuchen (Käsekuchen … oder wie immer du das nennst) gebacken. Nun nimmst du also das vertraute Rezept, rührst alles zusammen und wartest darauf, dass Du aus dem Ofen eine Eierschecke hervorholen kannst. Und klappt das?

Natürlich nicht! Wenn du alles wie bisher machen wirst, dann wird das Ergebnis so sein wie immer (Eben ein Quarkkuchen … oder was Dein Leben gerade ausmacht).

Beim Backen ist das völlig klar: anderes Rezept = anderer Kuchen.

Und warum meinst du nun, dass wäre im Leben anders. Wenn du immer alles so machst, wie bisher, dann wird sich nichts ändern.

100_1909

Advertisements